About

Mein Name ist Mirei Kaibatsuki und ich bin Fan von Sailor Moon seit 1997. Im Zuge meines Fanatismus entstand im Jahr 2006 Serenitatis, mein geliebtes Meer der Heiterkeit... weiterlesen

Moonflash

03.04.20 Für eine begrenzte Zeit (November 2018 bis Dezember 2018) reihten sich die Sailor Kriegerinnen in die Reihe der Helden aus dem mobilen Game Monster Strike ein... weiterlesen

Crystal News

29.05.20 Sailor Moon Eternal wird am 11. September in Japan veröffentlicht. Toei Animation hat noch kein Veröffentlichungsfenster für den zweiten Teil angekündigt... weiterlesen

Crystal News

29. Mai 2020
Der Film Sailor Moon Eternal wird am 11. September in Japan veröffentlicht. Toei Animation hat noch kein Veröffentlichungsfenster für den zweiten Film des Projekts angekündigt.

Die Manga-Schöpferin Naoko Takeuchi wird das Originalwerk und die Aufsicht zugeschrieben. Chiaki Kon kehrt von Pretty Guardian Sailor Moon Crystal: Staffel III zurück, um die beiden Filme zu drehen. Kazuko Tadano, die Charakter-Designerin des damaligen Sailor Moon Anime, entwirft die Charaktere. Kazuyuki Fudeyasu (JoJo's Bizarre Adventure TV anime all five parts, Land of the Lustrous, PriPara) schreibt die Drehbücher. Toei vertreibt den Film. Studio DEEN ist Co-Produzent des Films zusammen mit Toei Animation.

Die rückkehrende Besetzung:

  • Kotono Mitsuishi als Usagi Tsukino / Sailor Moon
  • Hisako Kanemoto als Ami Mizuno / Sailor Mercury
  • Rina Satou als Rei Hino / Sailor Mars
  • Ami Koshimizu als Makoto Kino / Sailor Jupiter
  • Shizuka Itou als Minako Aino / Sailor Venus
  • Misato Fukuen als Chibi-Usa / Sailor Chibi Moon

Yoshitsugu Matsuoka (Sword Art Online's Kirito, Food Wars! Shokugeki no Soma's Sōma, Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba's Inosuke) spielt Pegasus / Helios.

Das zweiteilige Filmprojekt wird den Platz einer vierten Staffel für Sailor Moon Crystal einnehmen. Die Filme werden den Dead Moon Bogen von Takeuchis Original-Manga abdecken.

Die dritte Sailor Moon Crystal Staffel mit neuen Mitarbeitern, die sich auf den Death Busters Bogen (auch Infinity Bogen genannt) konzentrierte, wurde im April 2016 uraufgeführt. Crunchyroll, Niconico und Hulu haben die Staffel gestreamt. Die drei und andere Dienste haben die ersten beiden Sailor Moon Crystal Staffeln in Übersee gestreamt, als sie in Japan online debütierten.

Hier geht's zum Trailer.

Quelle: animenewsnetwork.com


15. März 2020
Nachdem sich Sailor Moon Crystal auf sixx großer Beliebtheit erfreute wird die Serie wiederholt. Am 21. März könnt ihr den Anime erneut von Anfang an verfolgen - Sendezeit ca. 18:20 Uhr. Episode verpasst?! Kein Problem! In der sixx-Mediathek könnt ihr sie euch ansehen, aber die Folgen sind nur eine gewisse Zeit lang online. ^_^


18. Oktober 2019
Es gibt tolle Neuigkeiten! Der Free-TV-Sender sixx nimmt Sailor Moon Crystal ins Programm auf. *_* Ab dem 02. November wird die Serie abends um 18:15 Uhr, mit jeweils 2 Folgen, ausgestrahlt werden.

Quelle: serienjunkies.de


30. Juni 2019
Heute, anlässlich dem Geburtstagsevent von Usagi und Chibiusa (in Japan), gab es endlich Neuigkeiten! *_* Soooooo lange mussten wir warten und nun wissen wir Sailor Moon Crystal ist Geschichte, denn das neue Projekt heißt Sailor Moon Eternal. Ich muss hierbei noch anfügen, dass ich diesbezüglich verschiedene Infos gelesen habe:

Bei einigen heißt es, es würde 'Sailor Moon Crystal - Eternal' beziehungsweise 'Sailor Moon Crystal Season 4 - The Movie - Sailor Moon Eternal' heißen und somit direkt zum Crystal Universum gehören und bei anderen liest man, dass Crystal Geschichte ist und mit Eternal sowas wie eine neue Ära beginnen würde. Für mich persönlich ist es letzteres, denn auf dem Teaser (siehe rechts) steht nichts von Crystal (berichtigt mich, sollte ich falschliegen).

So, widmen wir uns wieder Sailor Moon Eternal. Hierbei handelt es sich um einen zweiteiligen Kinofilm (der den Dream Akt behandeln wird) - der erste von beiden Filmen wird im Jahr 2020 ausgestrahlt werden. Wann genau wurde nicht gesagt, vielleicht lassen sie sich wieder bis zum nächsten Geburtstag von Usagi und Chibiusa Zeit. XD Wahrscheinlich haben sie Eternal als Titel gewählt, weil sich Sailor Moon in Eternal Sailor Moon weiterverwandeln wird.

Eine Mutmaßung, die mir sehr gefällt, ist, dass der zweite Kinofilm den Stars Akt beinhalten könnte. Würde vom Titel her Sinn machen (da sie halt Eternal Sailor Moon ist), aber ich denke, da der Dream Akt 11 Kapitel hat, dass sie daraus locker 2 Kinofilme rausbekommen werden und so wird es auch sein. Wenn sie aus dem Stars Akt auch einen zweiteiligen Kinofilm produzieren, wird dieser eventuell den Titel Sailor Moon (Sailor) Stars tragen. Aber das ist nur eine Vermutung. XD

Kazuko Tadano ist für das Charakterdesign verantwortlich, sie war auch schon in den 90ern an dem 'alten' Anime beteiligt. Chiaki Con wird wieder die Regie übernehmen, so wie sie es auch schon bei der dritten Crystal Staffel tat und die ehrenwerte Naoko Takeuchi wird auf alles ein wachsames Auge haben.

Meine persönliche Meinung: Hätten sie damals gleich alle Staffeln komplett mit dem ersten Charadesign produziert und die Serie dann nach und nach veröffentlicht, hätte man jetzt nicht DREI VERSCHIEDENE Stile. DAS finde ich nämlich total besch..... *hust* Aber nun gut, ich denke, das ist so bei einem Zeichenstudio nicht üblich (und ja, am 90er Anime haben auch zig verschiedene Zeichner gearbeitet, aber das ist kein Vergleich zu dem "Salat", den TOEI jetzt fabriziert hat). XD Ich bin jedenfalls sehr auf die Kinofilme gespannt, die vierte Staffel des 90er Anime finde ich persönlich ätzend, und ich denke, dass mir Eternal deswegen sehr gefallen könnte.

Bilder @ sailormooncollectibles.com

♥ 2018
♥ 2017
♥ 2016
♥ 2015
♥ 2014
♥ 2012

Navigation

Do Not Track (nicht verfolgen) ist bei Twitter voreingestellt.

Affiliates & Darlinks

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen. Wenn du die Cookies nicht willst, dann kannst du sie deaktivieren - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK