Sailor Galaxia

und ihre Sailor Animamates

  • zuletzt editiert am 05.03.2021
Dark Kingdom

Sailor Galaxia, die stärkste und legendärste Kriegerin hatte damals das Chaos besiegt und auf einen entlegenen Planeten (evtl. ihren eigenen?) eingeschlossen (Episode 194). Aber es kehrte zurück und nahm immer mehr Besitz von ihr. Also schickte sie ihren Sternenkristall (Sailor Kristall) - das Licht der Hoffnung - hinaus, um einen Ort zu finden, wo das Chaos es nicht finden kann. Es soll jemanden finden, der es in sich aufnimmt, jemanden der für Liebe und Gerechtigkeit einsteht - so wie sie es einmal tat - und es fand Usagi.

Um ihre Macht zu vergrößern, raubt sie den Senshi ihre Sternenkristalle (Sailor Kristalle). Jeder, der sich ihr nicht unterwirft, löst sich in nichts auf. Nachdem Galaxia sämtliche Sternenkristalle (Sailor Kristalle) geraubt hat, bleiben nur noch Eternal Sailor Moon und die Starlights übrig. ChibiChibi erweist sich als das Licht der Hoffnung und übergiebt Usagi ein Schwert, aber diese weigert sich damit gegen Galaxia zu kämpfen. Diese zerschlägt Usagis Schwert, ChibiChibi erscheint kurzzeitig und löst sich dann auf, aber Usagi verliert nicht die Hoffnung und kann das Chaos besiegen. Die gefangenen Sternenkristalle (Sailor Kristalle) sind nun frei und alle, die sich aufgelöst hatten, kehren zurück.

Anmerkung:
Ich bin nicht sicher, ob das Chaos nun in einem/ihrem Planeten eingeschlossen war oder aber, ob sie es in sich selbst aufnahm, denn meiner Meinung nach geht es im Anime nicht sehr deutlich hervor. In Episode 194 scheint es so, als ob sie es in einem/ihrem Planeten einschließt und in Episode 199 sieht man, wie das Chaos Besitz von ihr ergreift, jedoch sieht sie dort so aus wie man sie kennt, in Episode 194 trägt sie ihr Haar offen und ihr Fuku sieht anders aus. Kakyuu sagt auch, dass nachdem das Chaos eingeschlossen wurde einige Zeit lang Ruhe eingekehrt war und es eben zurückkehrte. "Schlief" es nun die ganze Zeit über in diesem ominösen Planeten oder gar in Galaxia selbst? Also ich für mich selbst kann da nur sagen: Ich bin nicht sicher. XD Denn wenn man mal genauer darüber nachdenkt, ist es doch etwas verwirrend - oder nicht?! @_@

Randnotizen
erster Auftritt: Episode 167 nur als Stimme, in Episode 173 als Person | dt. Stimme: Susanne von Medvay | jap. Stimme: Horie Mitsuko

Die Sailor Animamates sind Sailor Senshi, die Sailor Galaxia dienen. Im Manga sind sie zu Sailor Senshi geworden, indem sie ihre eigene planetarische Senshi getötet und ihren Sailor Kristall genommen hatten. Während im Anime stark angedeutet wird, dass sie einst gute Sailor Senshi waren, aber ihren Sternenkristall (Sailor Kristall) nicht mehr haben und unter Galaxias Kontrolle stehen. Sie gibt ihnen Armreifen, sodass sie auch ohne ihren Sailor Kristall weiterleben können. Ihre Namen folgen dem Muster Sailor Metall Tier.

Die Animamates haben die Aufgabe, echte Sternenkristalle (Sailor Kristalle) zu finden, welche nur in Sailor Kriegerinnen verborgen sind. Jedoch versagen die vier oft und Galaxia nimmt ihnen ihre Armreifen weg, somit lösen sich die Animamates auf. Da am Ende der fünften Staffel alle Sternenkristalle (Sailor Kristalle) frei gelassen werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass auch die Sailor Animamates wieder ins Leben zurückgekehrt sind.

Iron Mouse Alumina/Aluminium Seiren
Iron Mouse Alumina Seiren
Erster Auftritt: Episode 173 Erster Auftritt: Episode 182
Metall: Eisen Metall: Aluminium
Tier: Maus Fabelwesen: Sirene
Deutsche Stimme: Melanie Jung Deutsche Stimme: Michelle Sterr
Japanische Stimme: Hara Eriko Japanische Stimme: Inoue Kikuko
Ihr Deckname ist Chuuko Nezu ("Nezu" kommt vom Wort "nezumi", was "Maus" bedeutet; "chuu" ist der Klang eines Mausquietschens), eine TV-Produzentin und kommuniziert mit Sailor Galaxia über eine Telefonzelle, die magisch erscheint und verschwindet. Ihre Ziele sind normalerweise Menschen, die Idole sind oder eine Art Prominentenstatus haben. Sie findet jedoch keine echten Sternenkristalle und die Menschen, die sie angreift, verwandeln sich alle in einen Phagen. Erschrocken über ihre wiederholten Fehler geht sie schließlich nicht mehr ans Telefon und rennt davon, als es in ihrer Nähe erscheint. Als sie in Folge 181 endlich ans Telefon geht, nimmt Sailor Galaxia ihr die Armbänder weg und tötete sie. Alumina Seiren und ihre Partnerin Sailor Lead Crow arbeiten als Talentagenten für den Fernsehsender Ginga. Unter dem Decknamen Reiko Aya besteht Seirens Aufgabe darin, nach potenziellen Sternenkristallen zu suchen. Sie ist höflich, ein bisschen zerstreut und ihre emotionalen, unbeschwerten Eigenschaften treiben Sailor Lead Crow oft in Rage. Seiren überreicht Sailor Moon zur Begrüßung sogar ihre Visitenkarte, als sie sie zum ersten Mal trifft. Sie isst auch zwanghaft, um mit all dem Stress fertigzuwerden, unter dem sie durch ihren Job steht. Lead Crow und Alumina Seiren kommen sehr gut miteinander aus und pflegen eine tiefe, freundliche und respektvolle Beziehung zueinander. Alumina findet die wahren Idenditäten der Starlights und Inner Senshi heraus, doch sie hat keine Chance Galaxia davon zu berichten, denn diese hat die Nase voll von ihr und tötet sie.
Lead Crow Tin Nyanko
Lead Crow Tin Nyanko
Erster Auftritt: Episode 128 Erster Auftritt: Episode 188
Metall: Blei Metall: Blech
Tier: Krähe Tier: Katze
Deutsche Stimme: M. Tichawski Deutsche Stimme: Beate Pfeiffer
Japanische Stimme: Suzuka Chiharu Japanische Stimme: Ootani Ikue
Lead Crow und ihre Partnerin Sailor Alumina Seiren arbeiten als Talentagenten für den Fernsehsender Ginga. Unter dem Decknamen Akane Karasuma besteht ihre Aufgabe darin, nach potenziellen Sternenkristallen zu suchen. Lead Crow ist ihrer Partnerin nicht sehr ähnlich: Sie ist sehr dominant, sehr motiviert und ist immer verärgert über das Scheitern. Sie ist auch sehr gerissen und ihre Entschlossenheit veranlasst sie mit Seiren zu streiten. Trotzdem kommen Lead Crow und Alumina Seiren sehr gut miteinander aus und pflegen unter ihrer angeblichen Rivalität eine tiefe, respektvolle Beziehung zueinander. Lead Crow liest in Aluminas Notizen und kennt nun Usagis wahre Identität und greift sie an, aber bevor sie sich den echten Sternenkristall schnappen kann, sorgt Tin Nyanko für Lead Crows Tod. Unter dem Decknamen Nyanko Suzu ("Nyanko" bedeutet "Kätzchen"; "Suzu" bedeutet "Glocke"), einer Agentin für Ginga TV, hat sie die Aufgabe, Sternenkristalle zu finden, aber ihr Hauptziel ist es, ihre Rivalinnen zu eliminieren, um an der Spitze zu sein. Aufgrund dieses Ziels und ihrer damit verbundenen Beteiligung an Seirens Tod sind sie und Sailor Lead Crow in der kurzen Zeit, in der sie zusammen arbeiten, ständig im Widerspruch zueinander. Jede Animamate unternimmt große Anstrengungen, um die jeweils andere auszuschalten, was letztendlich zum Tod von Lead Crow in Episode 193 führt. Schließlich im Rampenlicht, hat Tin Nyanko keinen guten Start und wird in ihrem ersten direkten Kampf mit Sailor Moon in Folge 194 beinahe geheilt. Der Angriff trifft jedoch nur die Hälfte von ihr; eines ihrer Armbänder zerbricht und die Hälfte ihres Dresses wird weiß und sie ist somit teilweise von Galaxias Kontrolle befreit. Als Tin Nyanko in Episode 195 halb schwarz, halb weiß wieder auftaucht, kämpft sie mit sich selbst und ist nicht in der Lage zu handeln oder sich für eine Seite zu entscheiden. Galaxia hat nun keine Verwendung mehr für sie und Tin Nyanko stirbt vor den Sailor Senshi.
Sternenkristalle und Sailor Kristalle, es gibt einen gewaltigen Unterschied: Jeder Mensch besitzt einen Sternenkristall und wenn man einem Menschen diesen wegnimmt, dann verwandelt er sich in einen so genannten "Phage". Dieser Mensch ist dann nicht mehr er selbst, er ist ein eigenartiges Wesen und würde man dieses Wesen vernichten, so wäre auch der Mensch "in ihm" tot. Eternal Sailor Moon kann das aber zum Glück immer wieder verhindern.

Echte Sternenkristalle, also Sailor Kristalle (laut Manga), haben nur Sailor Kriegerinnen und wenn dieser ihnen entwendet wird, dann lösen sie sich auf. Mamoru, der für die Erde steht (denn diese hat ja keine Senshi) besitzt auch einen echten Sternenkristall, den Goldkristall. Sailor Kristalle sind zum Leben erwachte Sterne und obwohl Mamoru ja keine Senshi ist, ist er dennoch ein zum Leben erwachter Stern, der eben die Erde repräsentiert.

  • 

    Ein Phage ist die monströse Form die ein Mensch annimmt, wenn ihm sein Sternenkristall entrissen wurde und dieser sich schwarz verfärbt. Die Sailor Animamates verwenden sie für defensive Zwecke. Der Charakter eines Phage, seine Waffe und Aussehen basieren auf den Beruf oder Träumen des Opfers. Die meisten Phagen riefen nachdem sie geheilt wurden Beautiful! (Schön!). Die einzige Ausnahme ist Sailor Sommelier, welcher gochisousama deshita (Danke für die Bewirtung) rief.

    Wenn ein Phage getötet wird, dann ist auch der Mensch tot, welcher sich in diesen verwandelt hat. Eternal Sailor Moon konnte jedoch nicht zulassen, dass unschuldige Menschen sterben und so entdeckte sie die Kraft sie zurückzuverwandeln. Sie ist die einzige mit dieser Fähigkeit, wobei Sailor Star Fighter in Episode 173 andeutet, dass Prinzessin Kakyuu dasselbe Potenzial hat.

    Phage ist die Kurzform von Bakteriophage (altgriechisch βακτήριον baktérion 'Stäbchen' und altgriechisch φαγεῖν phageín 'fressen'), dabei handelt es sich um ein Virus, der sich darauf spezialisiert hat Bakterien zu infizieren. Übarall dort, wo bakterielle Prozesse dem Menschen dienen, können Bakteriophagen dort Schaden anrichten.

    Im Besitz von Sailor Iron Mouse

     NameEpisodeTrivia
    Sailor Buri 173 Der Name Sailor Buri ist ein Wortspiel mit dem Wort "burikko" 鰤 子, ein Slang-Begriff, der sich auf ein niedliches Mädchen bezieht. Das erste Kanji in dem Wort "Buri" bedeutet wörtlich "Gelbflossenthun" - folglich das Fische-Thema des Sailor Buri Kostüms. Sailor Buris Name ist Gegenstand einiger Verwirrung, da die japanische Laserdisc sie als "Sailor Purin" bezeichnet ("Purin" bedeutet "Pudding" auf Japanisch) und die VKLL Fansubs nannte sie "Sailor Pretty."
    Sailor Guts 174 Er ist groß und muskulös, mit kurzen dunklen Haaren und buschigen Augenbrauen, ähnlich wie seine menschliche Form. Seine Haut ist rosa und seine Ohren spitz. Er trägt ein knappes Outfit mit einem Matrosenkragen und Schleife, Schriftsätzen und kleine Engelsflügel auf seinem Rücken.
    Sailor Gekisha 175 "Gekisha" 激 写 heißt wörtlich "dramatische Fotografie", basierend auf der beruflichen Tätigkeit von Saki Itabashi.
    Sailor Director 176 Director = Regisseur
    Sailor Teacher 177 Teacher = Lehrer
    Sailor Ojou 178 Viele ihrer Sätze endeten mit "de gozaimasu" で御座います und sie fügte es auch nach dem Beautiful-Ausruf an, als sie geheilt und wieder ein Mensch wurde.
    Sailor Chef 179 Sein Körper besteht aus Metall, was bedeuten würde, dass er buchstäblich ein Eisen-Koch ist.
    Sailor Conductor 180 Conductor = Dirigent

    Im Besitz von Sailor Alumina Seiren und Sailor Lead Crow

     NameEpisodeTrivia
    Sailor Cop 182 Sailor Cop ähnelt stark Robo-Cop, in Erscheinung eines Mann/Roboter-Hybriden.
    Sailor Artist 183 Der Name Sailor Artist wurde nie im Anime erwähnt. Fans gaben ihm den Namen, da er ständig "shippai Sakuda" 失敗 作 だ schrie. Heißt übersetzt: Es ist eine fehlgeschlagene Arbeit.
    Sailor Sommelier 184 Anstatt Beautiful nach der Heilung zu rufen, rief er "gochisousama deshita" (Danke für die Bewirtung).
    Sailor Doctor 185 Doctor = Doktor
    Sailor Antique 186 Die Haltung, die Sailor Antique einnimmt, um das weiße Pferd für seinen Angriff zu beschwören ist identisch mit der welche Sailor ChibiMoon einnimmt, um Pegasus herbeizurufen.
    Sailor Leager 187 Leaguer = Ligaspieler

    Sailor Stewardess 188 Anders als die anderen Phagen, welche erschaffen wurden, wenn ein Animamate-Mitglied dachte diese Person trüge einen echten Sternenkristall (und wenn dem nicht so war verwandelte der Mensch sich eben in einen Phagen) wurden diese wohl erschaffen um Sailor Alumina Seiren zu unterstützen, an Usagis Sternenkristall heranzukommen.

    Im Besitz von Sailor Lead Crow und Sailor Tin Nyanko

     NameEpisodeTrivia
    Sailor DJ 189 DJ = Discjockey
    Sailor Amuse 190 Amuse = amüsieren
    Sailor Gamer 191 Gamer = Spieler
    Sailor Musician 192 Musican = Musiker

Sailor Coronis, Heavy Metal Papillon & sich unterworfene Senshi - die nicht im Anime auftreten

Sailor Coronis Sailor Coronis wird im Manga in ihrer Gestallt gezeigt und sie ist keine Animamate. Sie und andere Kriegerinnen - deren Namen für ihren Heimatplaneten stehen - wurden getötet, so dass die Mitglieder der Animamates deren Sailor Kristalle bekommen konnten, um unter Galaxias Herrschaft weiterleben zukönnen. Coronis ist ein Planet, der nur im Sailor Moon Manga erwähnt wird. Es soll der ursprüngliche Heimatplanet von Deimos und Phobos sowie von Sailor Coronis und Sailor Lead Crow sein. Der Planet wurde während der Eroberung der Galaxie durch Sailor Galaxia zerstört.

Sailor Heavy Metal Papillon Lead Crow erhielt den Sailor Kristall von Sailor Coronis; Tin Nyanko von Sailor Mau; Iron Mouse von Sailor Chū; Alumina Seiren von Sailor Mermaid; Heavy Metal Papillon von Sailor Cocoon.

Sailor Heavy Metal Papillon, die Seelen-Jägerin, ist die fünfte und letzte der Animamates. Das Materials Collection Artbook enthält einige interessante Fakten: Sie ist sehr emotional, liebt es Samba zu tanzen UND sie hat ein Kind (Name unbekannt). Somit ist sie, neben Sailor Moon, die einzig weitere bekannte Kriegerin mit einem Kind. Papillon ist das französische Wort für Schmetterling. Schmetterlinge sind in vielen Kulturen ein Hinweis auf die Seele und kommen im Sailor Moon Kanon besonders häufig vor. Die sich darauf beziehende Schmetterlingsgattung ist der Ritterfalter Papilionidae - dazu gehört auch die Unterfamilie der Schwalbenschwänze (Papilioninae) UND daraus resultiert das Aussehen dieser Kriegerin.

Die nachfolgenden 4 Kriegerinnen haben sich Galaxia unterworfen und sie sind keine Animamates, denn der Name einer Sailor Animamate setzt sich immer aus einem Metall und einem Tier zusammen.

Sailor Lethe die vom Fluss des Vergessens und Sailor Mnemosyne ist die Wächterin vom Fluss des Erinnerns. Diese beiden Flüsse beschützen den Palast von Galaxia, im Königreich Shadow Galactica. Der Auftritt der beiden erstreckt sich über wenige Seiten: Lethe geleitet die Starlights, Kakyuu, ChibiChibi und Eternal Sailor Moon über den Sandfluss, doch dann verwandelt sich der Sand in Wasser, das Boot sinkt und Eternal Sailor Moon vergisst, wer sie einst war. Als Lethe ihr Werk vollenden und Usagi töten will, geht Mnemosyne dazwischen und als sie Sailor Moons Namen ausspricht kann sich Usagi wieder erinnern und verwandelt sich in Eternal Sailor Moon zurück. Mnemosyne bringt sie und ihre Freundinnen in Sicherheit. Lethe schreit: Das ist Verrat, Mnemosyne! und diese antwortet: Ich wollte nur nicht, dass eine der unseren getötet wird. Und Lethe erwiedert: Wir haben Galaxia im Namen des Friedens und der Harmonie Treue geschworen. [...] Galaxia erschien auf unseren Planeten und verbreitete überall Tod und Verzweiflung. Wir mussten ihr folgen! Aber wenn wir ihr in die Kämpfe folgen und Galaxia die Galaxie vereint, dann werden wir beide eine neue Zukunft erhalten. Dann werden wir Frieden und Harmonie erhalten, Mnemosyne. Nachdem Lethe letztendlich Eternal Sailor Moon doch nicht töten kann, erscheinen Sailor Phi und Chi, sie vernichten Mnemosyne & Lethe. Daraufhin stehlen die beiden die Sailor Kristalle der Starlights.

Sailor Phi und Sailor Chi - die Wächterinnen der Sterne - sind Galaxias treuste Untergebene. Sie wachen über den Kristallgarten, der alle Sailor Kristalle beherbergt die bereits gesammelt wurden und konnten Galaxia selbst 6 Kristalle übergeben. Im finalen Kampf wird als erstes Phi von Eternal Sailor Moon vernichtet, daraufhin wird Kakyuu von Chi hinterhältig tötlich verletzt und die Prinzessin stirbt in Eternal Sailor Moons Armen. Letztendlich wird dann auch Chi von Moon vernichtet.

Quellen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Mare Serenitatis

Video Games

In den 90er Jahren hatten Sailor Moon Videospiele moontastische Hochkonjunktur.
Erfahre mehr ›

Musical

Die Sailor Moon Musicals wurden erstmals 1993 aufgeführt, also vor fast 30 Jahren. Wow!
Erfahre mehr ›

PGSM

Pretty Guardian Sailor Moon - eine Serie mit echten Menschen und unechten Katzen.
Erfahre mehr ›

Crystal

Die Neuverfilmung der Mangabände der ehrenwerten Naoko Takeuchi.
Erfahre mehr ›

Manga

Zuerst erschuf Takeuchi-sama Sailor V und daraufhin die legendäre Sailor Moon.
Erfahre mehr ›

Game Center Crown

Im Spielcenter könnt ihr euch die Langeweile vertreiben und Spiele zocken.
Erfahre mehr ›

Fanlisting

Bekennt eure Hingabe zur zweiten Staffel und meldet euch beim Sailor Moon R Fanlisting an.
Erfahre mehr ›

Galerie

Die animetastische Bildersammlung rund um den Anime aus den 90ern.
Erfahre mehr ›

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK