Dead Moon Circus

Auf der Suche nach Pegasus

  • zuletzt editiert am 04.03.2021
Zirconia

Zirkonia ist die Direktorin des Dead Moon Circus und die Vorgesetzte des Amazonen Trios und später des Amazonen Quartetts. Sie schickt ihre Zirkusartisten raus, um Pegasus einzufangen, der sich in einem Traum eines Menschen versteckt hält. Zirkonia ist die Manifestation (Erscheinungsform) von Nehelenias Alptraum alt und häßlich zu werden, und erinnert an ein Insekt (Libelle) ohne Muskelfleisch.

Randnotizen
erster Auftritt: Episode 128 | dt. Stimme: Marianne Wischmann | jap. Stimme: Kyouda Hisako

Nehalennia Nehelenia spricht mit Hilfe ihres Spiegels mit Zirkonia und gibt ihr Anweisungen. Sie möchte ihr jüngeres Selbst durch den Spiegel in die Gegenwart bringen, aber dazu braucht sie den goldenen Kristall. Der goldene Kristall ist das goldene Einhorn von Pegasus und Nehelenia schafft es, den goldenen Kristall an sich zu reißen und so gelingt es ihr aus dem Spiegel heraus zu kommen. Am Ende wird sie von den Sailor Senshi besiegt und geht freiwillig zurück in den Spiegel, um für immer jung und schön zu bleiben. Am Anfang der fünften Staffel kehrt Nehelenia durch Galaxia zurück und besiegt fast alle Senshi. Nun erfährt Bunny, dass Nehelenia nur so verbittert geworden ist, weil sie nie Freunde hatte. Eternal Sailor Moon schickt sie zurück in die Vergangenheit, so dass Nehelenia ihr Leben noch einmal leben kann, ohne wieder die böse Königin zu werden die sie mal war.

Randnotizen
erster Auftritt: Episode 148 | dt. Stimme: Sascha Holzheimer | jap. Stimme: Sakakibara Yoshiko, als Kind: Yamazaki Wakana

Amazonen Trio Das Amazonen Trio (erster Auftritt in Episode 128) besteht aus Falkenauge (dt. Stimme: Kai Taschner - jap. Stimme: Furukawa Toshio), Tigerauge (dt. Stimme: Oliver Mink - jap. Stimme: Okiayu Ryutarou) und Fischauge (dt. Stimme: Simone Brahmann - jap. Stimme: Ishida Akira).

Tigerauges Lieblingsopfer sind junge Mädchen, die er erst einmal mit seinem Charme umgarnt. Er ist nicht nur der Eingebildetste des Trios, sondern auch der Ungebildetste. Falkenauge liebt Frauen in der Mitte ihres Lebens und spielt gerne den hilflosen Jungen, um so mütterliche Gefühle in den Frauen zu wecken. Fischauge bevorzugt junge Männer, auch Mamoru hat es ihr angetan, aber sie muss schnell feststellen, dass er kein Interesse an ihr hat. Durch Bunny wird ihr klar, dass sie und ihre beiden Freunde keine Träume haben.

Randnotizen
Fischauge ist ein Mann, in der deutschen Fassung wurde aus ihm eine Frau. In einer Folge sieht man Fischauge oben ohne und man konnte deutlich sehen, dass sie einen Männerkörper hat. XD Des Weiteren sind die drei einst Tiere gewesen: nämlich ein Tiger, ein Falke und ein Fisch.

Das Amazonen Quartett besteht aus vier überdrehten Mädchen und diese suchen nach dem Amazonen Trio nach Pegasus und dem goldenen Traumspiegel. Die Mädchen haben nur Unsinn im Kopf und spielen ständig Streiche. Königin Nehelenia gab ihnen die Kraft für immer zu träumen und immer jung zu bleiben und gab ihnen jeweils einen Amazonasstein, um diese Kraft zu symbolisieren. Als die vier schließlich die Wahl haben, entweder den Sailor Senshi zu helfen oder für immer jung zu bleiben, beschließen sie, ihre Amazonassteine ​​zu zerstören und erwachsen zu werden.

Im Manga kann man diese 4 Amazonen auch als Sailor Senshi in Aktion sehen. Besu Besu ist Sailor Vesta (Vesta = römische Göttin des Feuers), Jun Jun ist Sailor Juno (Juno = römische Göttin der Ehe), Sele Sele ist Sailor Ceres (Ceres = römische Göttin der Fruchtbarkeit) und Para Para ist Sailor Pallas (Pallas Athene = griechische Göttin der Weisheit).

Besu Besu Jun Jun
Ves Ves Jun Jun
Japanischer Name: Ves VesJapanischer Name: Jun Jun
Erster Auftritt: Episode 150Erster Auftritt: Episode 150
Deutsche Stimme: Shandra SchadtDeutsche Stimme: Stephanie Kellner
Japanische Stimme: Hagimori JunkoJapanische Stimme: Watanabe Kumiko
Sie ist Tierbändigerin im Zirkus und schwingt dementsprechend eine Peitsche als Hauptwaffe. Sie ist die jüngste Schwester des Quartetts und die impulsivste und herrischste von allen. Sie ist Seiltänzerin im Zirkus und die dritte Schwester des Quartetts. Sie ist die sportlichste der vier und benutzt männliche Pronomen, wenn sie spricht.
Sele Sele Para Para
Cere Cere Palla Palla
Japanischer Name: Cere CereJapanischer Name: Palla Palla
Erster Auftritt: Episode 150Erster Auftritt: Episode 150
Deutsche Stimme: Cathrin DahmsDeutsche Stimme: Sabine Bohlmann
Japanische Stimme: Amano YuriJapanische Stimme: Toyoshima Machiko
Sie ist Trapezkünstlerin im Zirkus und die meisten ihrer Kräfte, als auch Lemuren, beziehen sich auf Blumen. Sie ist die älteste Schwester des Quartetts, sowie die reifste und aufrichtigste. Sele Sele ergreift oft die Initiative und leitet die anderen. Sie ist akrobatische Ballbalancerin im Zirkus und dementsprechend sind einige ihrer Lemuren wie Bälle geformt. Sie ist die zweitälteste Schwester des Quartetts, aber kindisch und eine Heulsuse und muss oft überredet werden, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Sie bezieht sich immer auf sich selbst in der dritten Person, wie es kleine Kinder oft tun.

  • 

    Lemures (sg. Lemur) sind Monster, die vom Amazon Trio und Amazonen Quartett im Kampf verwendet werden. Ihr Wesen ist im Anime ganz anders als im Manga. In der englischen Fassung werden sie als Remless bezeichnet, aber die Namensänderung wurde nie erklärt. Fans spekulieren, dass es ein Hinweis auf das Fehlen der Träume ist, wie man sie im REM-Schlaf hat.

    Im Anime verschlingt Königin Nehelenia die Traumspiegel ihrer Untertanen, um jung zu bleiben. Daraufhin verwandelten sie sich in die Kreaturen namens Lemures und haben die Aufgabe Pegasus in dem Traum eines Menschen zu finden. Nachdem ein Lemur jedoch von Sailor Moons Angriff Moon Gorgeous Meditation besiegt wurde (dabei riefen sie Stage out! - Bühne aus!), kehrte der Traumspiegel in den Mensch zurück und er war gerettet.

    Im Manga sind die Lemures dunkle, formlose Kreaturen ähnlich wie die Lemures in der römischen Mythologie. Lemures waren in der römischen Religion die Geister von Verstorbenen.

    Im Besitz von Tigerauge
    Die Namen der Lemures von ihm enden auf dem Suffix -ko (子) - beim Benennen für Mädchen in Japan üblich. Alle haben ein Diamantsymbol (♦) irgendwo auf ihrer Kleidung oder dem Körper.

     NameEpisodeTrivia
    Karakuriko 128 Der "Karakuri"-Teil von ihrem Namen kommt von dem Wort 絡繰り (gleiche Aussprache) "die Mechanische" und bedeutet soviel wie "mechanische [Wickel] Puppe". In der englischen Fassung sagt sie, nachdem sie besiegt wurde, Lights out! - Lichter aus! anstatt Stage out! - Bühne aus!
    Kyokubadanko 129 Der "Kyokubadan"-Teil von ihrem Namen kommt von dem Wort 曲 马 団 (gleiche Aussprache) "Zirkustruppe" Der "ko"-Teil kommt von dem Wort und bedeutet "Kind".
    Otedamako 131 Der "Otedama"-Teil von ihrem Namen bedeutet Sitzsack (お手玉). Otedamako sagt nur das Wort hier in der Originalfassung, aber sie spricht mehr in der englischen Fassung, und nachdem sie besiegt wurde sagt sie Ich denke, das ist alles, Leute!.
    Puko 132 Ein Lemur in Ball ähnlicher Form. Als sie das erste Mal erscheint, sieht sie aus wie ein Ballon mit Gesicht, Hände und Füße.
    Kigurumiko 133 Ihr Name ist eine Kombination aus "kigurumi" und "ko" (bedeutet "Mädchen").
    Tenko 134 Ein Zeitbomben Lemur.
    Hebihanabiko 135 Der "Hebi"-Teil ihres Namens hat die gleiche Aussprache wie das Wort , was "Schlange" bedeutet. Der "Hanabi"-Teil in ihrem Namen hat die gleiche Aussprache wie das Wort 花火 was "Feuerwerk" bedeutet und der "ko"-Teil hat die gleiche Aussprache wie das Wort , das "Kind" bedeutet.
    Mizugeiko 136 Ihr Name bedeutet "Wasser Geisha" (Mizu bedeutet "Wasser"; "Geiko" 芸 子 ist ein Slang für Kyoto Geisha).
    Ayatoriko 139 Der "Ayatori"-Teil ihres Namens hat die gleiche Aussprache wie das Wort 綾取り, was "Bindfaden Figur" bedeutet.
    Battanko 141 Battankos Name ist ein Hinweis auf einen japanischen Begriff, der die Bewegung einer Wippe beschreibt. Dieser Satz kann entweder als ぎったん ばっこん (gittan bakkon) oder ぎっこん ばっ た ん (gikkon Battan) geschrieben werden. Ob dieser Lemures richtig "Battanko" oder "Bakkonko" geschrieben wird ist unklar, da die Episoden Credits und die Sailor Moon SuperS Memorial Credits beide unterschiedliche Schreibweisen vorweisen. Die von Cloverway veröffentlichten DVDs schrieben ihren Namen als "Bakkonko."
    Ponko 144 Während der Kampfszene war Ponko zu verlegen um zu offenbaren, wie sich ihr goldener Ball Angriff nennt. Dies liegt daran, das 金玉 "goldene Kugel" als auch "Hoden" bedeuten kann.

    Im Besitz von Falkenauge
    Die Namen der Lemures von ihm enden auf dem Suffix -ko (子) - beim Benennen für Mädchen in Japan üblich. Alle haben ein Diamantsymbol (♦) irgendwo auf ihrer Kleidung oder dem Körper.

     NameEpisodeTrivia
    Do Kanko 130 Dokan ドカン ist eine japanische Lautmalerei für eine Explosion und wird wörtlich "mit einem Knall" übersetzt. Im Film "Krieg der Welten" erscheint im Hintergrund im Fernseher kurz dieser Lemur, bevor dieser von "Moon Gorgeous Meditation" vernichtet wird. Takanori Arisawa, der die Backgroundmusik zu "Moon Goergeous Meditation" schrieb, wurde sogar in den Credits erwähnt.
    Buranko 138 Buranko ブランコ ist ein japanisches Wort für "schwingen". In der englischen Fassung rief Buranko "Ich will nicht mehr mit dir spielen!" als sie besiegt wurde.
    Gittanko 141 Der "Gittan"-Teil von ihrem Namen kommt von ぎったん ばっこん (Wippe).
    Autobiko 142 Ihr Name kommt von "autobike", ein anderes Wort für ein Motorrad.
    Elephanko 146 Sie erscheint als Ball mit einem Elefant, daher ihr Name.

    Im Besitz von Fischauge
    Die meisten Namen der Lemures von ihm enden mit einem o-Sound - beim Benennen für Jungen in Japan üblich. Alle haben ein Piksymbol (♠) irgendwo auf ihrer Kleidung oder dem Körper.

     NameEpisodeTrivia
    Tsunawatarou 137 Sein Name ist von 綱渡り abgeleitet und bedeutet "Seiltanz".
    Gum Mario 140 Der "Gum"-Teil in seinem Namen ist ein Hinweis auf sein Gummi ähnliches Aussehen.
    Mawashitarou 143 In der französischen Fassung wird er "Gasepé" genannt, ein Wortspiel auf "Pégase" --> Pegasus.
    Kurumiwario 145 Sein Name kommt aus dem Japanischen Titel くるみ 割り 人形 für das Ballett "Der Nussknacker".
    Shuffle Furuo 147 Shuffle kommt aus dem Englischen und bedeutet "mischen".
    Tobihaneru 148 Sein Name ist ein Wortspiel für 飛び跳ねる, was "auf und ab springen" bedeutet.

    Para Para

     NameEpisodeTrivia
    Mister Magic Pierrot 149 Mister Magie Pierrot ist das zweite von drei Monstern-des-Tages welches auf einen Clown basiert. Die erste war Cardian Bipierrot und der dritte Phage Sailor Amuse. Nachdem er besiegt wurde sagte er in der englischen Fassung Nie mehr herumblödeln!
    GariGari 153 Sie gleicht einer Zahnpastatube mit einem monströsen Gesicht.
    PeroPero 158 Der "pero"-Teil in ihrem Namen ist eine Lautmalerei für "lecken".

    Besu Besu
    Besu Besus Lemuren basieren auf Tiere, entsprechend ihrer Position als Tier-Dompteur im Dead Moon Zirkus.

     NameEpisodeTrivia
    GaraGara Musume 150 Der "Gara"-Teil in ihrem Namen ist eine Lautmalerei für "Klappern".
    KeroKero Musume 151 Der "Kero"(ケ ロ)-Teil in ihrem Namen bedeutet "Frosch".
    ManeMane Musume 152 Der "Mane"-(真似) und "musume"-Teil() in ihrem Namen bedeutet "Mimik" und "Mädchen". Möglicherweise sieht dieser Lemur wie ein Affe aus, weil diese Handlungen anderer oft imitieren. Nachdem sie besiegt wurde sagte sie in der englischen Fassung Ich bin erschüttert!
    PaoPao Musume 157 Dieser Lemur ähnelt einem Elefanten.

    Sele Sele
    Sele Seles Lemuren basieren auf Blumen, entsprechend ihrer Macht über Pflanzen.

     NameEpisodeTrivia
    JaraJara Jou 154 In der deutschen Fassung wurde aus ihr ein Er.
    TogeToge Jou 156 Der "Toge"-Teil in ihrem Namen bedeutet "Stachel" (). TogeToge Jou ist der einzige Lemur der sich weigert einen Traumspiegel zu essen. TogeToge Jou ist das zweite Monster-des-Tages, welches auf einer Rose basiert. Die erste war U-Daimon Baulla und beide hatten gelbe Blütenblätter. In der englischen Fassung, wenn TogeToge Jou besiegt wurde, rief sie: "Ich habe nicht einmal etwas getan!"

    Jun Jun

     NameEpisodeTrivia
    PakuPaku
    Yarou
    153 Er sieht aus wie ein Schwimmer mit einem Karpfen-Körper.
    Tobikiri
    Yarou
    155 Der "Tobikiri"-Teil in seinem Namem bedeutet "Springen" (飛 び 切 り), während der "Yarou"-Teil "wilder Junge" bedeutet.
    BiriBiri
    Yarou
    159 Er hat das Aussehen eines humanoiden Wels, konnte aber keine Kräfte oder besondere Fähigkeiten zeigen, da er vorher besiegt wurde.

    Verschiedene

     NameEpisodeTrivia
    Dummy SuperS Special Er kontrolliert den Bauchredner und behauptet, dass die Flasche die er hält die wahren Gefühle von jedem auf der Erde enthält und diskutiert mit dem Bauchredner, ob sie die Flasche zerbrechen sollten.
    Mysterious Vampire Lemures SuperS Special Sie macht sich Lilica (Ririka) Hubert zu Eigen, um an Opfer zu gelangen. Nachdem sie besiegt wurde mahnt sie die Senshi, dass sie sich nicht zu früh freuen sollten, da es noch mehr von ihrer Art gibt.

Quellen: 1 | 2 | 3 | 4

Mare Serenitatis

Video Games

In den 90er Jahren hatten Sailor Moon Videospiele moontastische Hochkonjunktur.
Erfahre mehr ›

Musical

Die Sailor Moon Musicals wurden erstmals 1993 aufgeführt, also vor fast 30 Jahren. Wow!
Erfahre mehr ›

PGSM

Pretty Guardian Sailor Moon - eine Serie mit echten Menschen und unechten Katzen.
Erfahre mehr ›

Crystal

Die Neuverfilmung der Mangabände der ehrenwerten Naoko Takeuchi.
Erfahre mehr ›

Manga

Zuerst erschuf Takeuchi-sama Sailor V und daraufhin die legendäre Sailor Moon.
Erfahre mehr ›

Game Center Crown

Im Spielcenter könnt ihr euch die Langeweile vertreiben und Spiele zocken.
Erfahre mehr ›

Fanlisting

Bekennt eure Hingabe zur zweiten Staffel und meldet euch beim Sailor Moon R Fanlisting an.
Erfahre mehr ›

Galerie

Die animetastische Bildersammlung rund um den Anime aus den 90ern.
Erfahre mehr ›

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK