About

Mein Name ist Mirei und ich bin Fan von Sailor Moon seit 1997. Im Zuge meines Fanatismus entstand im Jahr 2006 Serenitatis, mein geliebtes Meer der Heiterkeit... weiterlesen »

Moonflash

20.02.21 Fünfzehn Jahre Heiterkeit liegen hinter uns und noch viele weitere vor uns. In dieser Zeit wurde Serenitatis größer und größer und wird niemals versiegen... weiterlesen »

Crystal News

07.02.21 Am 08. Januar lief der erste Teil des zweiteiligen Kinofilms Sailor Moon Eternal in Japan. Der zweite Teil wird in wenigen Tagen, und zwar am 11. Februar... weiterlesen »

Schneider + VGS Verlag

Tokyopop

Diese Romane wurden von Stu J. Levy (#1) sowie Lianne Sentar (#2-#8) geschrieben und von Tokyopop - inzwischen umbenannt in "Mixx Readz" - veröffentlicht. Naoko Takeuchi wurde lediglich auf den Covern erwähnt, hatte aber nichts mit der Entstehung zu tun gehabt. Die Romane wurden an eine Zielgruppe von 8-12-jährigen ausgerichtet und sind längst vergriffen.

Jeder Roman enthält 3 Episoden aus dem Original Anime. Folglich endet der letzte Roman (#8) mit dem Tod von Neflite, was bei den Fans ein wesentlicher Kritikpunkt ist. Auch die Vermischung der Kontinuität vom Original Anime, dem synchronisierten Anime und dem Manga wird kritisiert. Was aber zu Gute gehalten wird ist, dass einige nicht ins Englisch synchronisierte Folgen in diesen Romanen enthalten sind. [Quelle: WikiMoon]

Von Band 7 kursiert noch ein anderes Cover im Netz, aber das mit Sailor V ist definitiv das echte Cover.

Navigation


Affiliates & Darlinks

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK