Fan-coined term

Fan-geprägter Begriff: Inner & Outer Senshi

  • zuletzt editiert am 21.01.2021
Solar System Senshi

Das Sonnensystem umfasst die Sonne und die verschiedenen planetarischen Objekte, die um sie herum kreisen. Nach aktuellen wissenschaftlichen Stand enthält das Sonnensystem acht Planeten. Doch innerhalb des Sailor Moon Kanons* gibt es zehn, einschließlich Pluto (als Planet klassifiziert bis August 2006) und Nemesis (die fiktive Heimat des Black Moon Clans).

Folgende Planeten, beginnend mit dem, welcher der Sonne am nächsten ist, sind: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto, Nemesis. Der erste Asteroid der entdeckt wurde (im Asteroidengürtel zwischen den Planetenbahnen von Mars und Jupiter) ist Ceres, danach folgten die Entdeckungen von Pallas, Juno & Vesta. Ceres wird mittlerweile nicht mehr als Asteroid, sondern als Zwergplanet klassifiziert.

In der Serie werden die Planeten und einige der größeren Asteroiden von einer Sailor Senshi beschützt, welche den Sailor Kristall des jeweiligen Planeten/Asteroiden in sich trägt. Der einzige Planet dem kein Sailor Kristall zugeordnet wurde ist Nemesis.

Unter den Fans entstanden die Bezeichnungen Inner Senshi (Kriegerinnen des inneren Sonnensystems) & Outer Senshi (Kriegerinnen des äußeren Sonnensystems). Strenggenommen ist die Definition Inner Senshi eigentlich falsch, denn zu den inneren Planeten gehören: Merkur, Venus, Erde, Mars; und zu den äußeren: Jupiter, Pluto, Neptun, Uranus und Saturn. Die Bezeichnung Senshi of the Four Guardian Deities ("Four Guardian Gods' Warriors" - "vier Schutzgötterkrieger") bezieht sich auf Sailor Mercury, Mars, Jupiter, Venus und ist der offizielle Titel im Original-Manga. Im Gegensatz dazu entstand die Bezeichnung Inner Senshi. In der Neuauflage werden sie Guardian Senshi ("Guardian Warriors" - "Wächter-Kriegerinnen") genannt. Der offizielle Begriff für die Outer Senshi ist Senshi of the Outer Solar System. In Anbetracht dessen, dass der Jupiter zu den äußeren Planeten gehört, müsste Sailor Jupiter theoretisch auch zu den Senshi of the Outer Solar System gehören, ABER so kleinlich muss man das ja nun auch nicht sehen. ^_~

Beide Teams hatten verschiedene Aufgaben und deswegen auch verschiedene Bezeichnungen: Die Guardian Senshi wachten im Mondkönigreich über die Prinzessin. Die Senshi of the Outer Solar System schützten von außerhalb das Mondkönigreich. Die Ausnahmen waren Sailor Pluto, die das Raum-Zeit-Tor bewachen muss(te), und Sailor Saturn, die anfangs noch eine Bedrohung darstellte und deshalb auf keinen Fall erwachen durfte.

Nachfolgende Kriegerinnen gehören also zu den Solar System Senshi, sie sind demnach Kriegerinnen unseres Sonnensystems: Sailor Moon, Sailor Mercury, Sailor Mars, Sailor Jupiter, Sailor Venus, Sailor ChibiMoon, Sailor Uranus, Sailor Neptune, Sailor Pluto, Sailor Saturn, Sailor Juno, Sailor Ceres, Sailor Vesta, Sailor Pallas, Sailor Luna (PGSM), Sailor Astarte (Sera Myu).

Laut WikiMoon gehört Sailor ChibiChibi/Sailor Cosmos entweder zu den Solar System Senshi oder zu den Kriegerinnen außerhalb des Sonnensystems. Ich persönlich denke noch immer, dass nicht genau geklärt werden kann, woher sie stammt. Eventuell kommt sie gar nicht aus unserem Sonnensystem und ist auch keine entfernte Reinkarnation von Sailor Moon. Aber das ist nur meine Meinung. Außerdem lässt Naoko Takeuchi ihre Fans im Dunkeln tappen und klärt nicht auf, wer Sailor Cosmos wirklich ist und woher sie stammt. Die Mehrdeutigkeit wurde von Naoko beabsichtigt. Wie gemein! (Wahrscheinlich weiß sie es selber nicht. XD)

Kanon*: Handlungen und Ereignisse, die innerhalb einer fiktiven Geschichte und insbesondere bei fortlaufenden Serien als "wahr" oder "tatsächlich so geschehen" anerkannt sind. [Quelle]

Quellen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Mare Serenitatis

Video Games

In den 90er Jahren hatten Sailor Moon Videospiele moontastische Hochkonjunktur.
Erfahre mehr ›

Musical

Die Sailor Moon Musicals wurden erstmals 1993 aufgeführt, also vor fast 30 Jahren. Wow!
Erfahre mehr ›

PGSM

Pretty Guardian Sailor Moon - eine Serie mit echten Menschen und unechten Katzen.
Erfahre mehr ›

Crystal

Die Neuverfilmung der Mangabände der ehrenwerten Naoko Takeuchi.
Erfahre mehr ›

Manga

Zuerst erschuf Takeuchi-sama Sailor V und daraufhin die legendäre Sailor Moon.
Erfahre mehr ›

Game Center Crown

Im Spielcenter könnt ihr euch die Langeweile vertreiben und Spiele zocken.
Erfahre mehr ›

Fanlisting

Bekennt eure Hingabe zur zweiten Staffel und meldet euch beim Sailor Moon R Fanlisting an.
Erfahre mehr ›

Galerie

Die animetastische Bildersammlung rund um den Anime aus den 90ern.
Erfahre mehr ›

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK